FAQ

Hier findet Ihr eine Zusammenstellung häufig gestellter Fragen (englisch: Frequently Asked Questions, kurz FAQ) und den dazugehörigen Antworten.
 
Wo sind die Courts vom ChampCamp in Alcudia?

Der grüne Pfeil zeigt Euch den ChampCamp-Strandabschnitt.

Was kostet das ChampCamp?

Normalpreis: 189€ / Woche , Specialpreis: 169€ (gilt für alle, die im Frühling im IvoryPlaya wohnen und im Herbst für alle, die das Roc Boccaccio auf der Hotelseite direkt buchen)

Diese Preise sind exklusive Kosten für Anreise und Unterkunft. Warum? Weil wir jedem sein individuelles Urlaubspaket ermöglichen wollen, d.h. der Student versucht möglichst preiswert zu verreisen und der Selbstständige gönnt sich einfach mal 5 Sterne. Diese Entscheidung überlassen wir gern Euch.

Wie buche ich das ChampCamp?
 
Da wir bei der Arbeit als Trainer in Berlin sehr gute Erfahrungen mit unserem Anmeldungssystem gemacht haben, gilt dasselbe System auch für sämtliche Buchungen unserer ChampCamps und es erfolgt ausschließlich zum Zweck der Anmeldung eine Umleitung.
  • 1 - Bist Du schon kostenlos und unverbindlich registriert?
  • Dann einfach einloggen.
  • Falls nicht, dann leg Dir in einer Minute Deinen Account an.
  • 2 - Du suchst Dir Deinen Wunschtermin aus.
  • 3 - Klickst in der entsprechenden Woche auf anmelden.
  • 4 - Du erhältst eine Email als Anmeldebestätigung,
  • mit Informationen zu Flug/Hotel/Zahlung. Bitte unbedingt lesen!
  • 5 - Deine Buchung wird erst mit Zahlung (169€/189€) gültig.

Was bedeutet "power & strong"?

Durch mehrmaliges tägliches Training unter den natürlichen Bedingungen (Sonne, Wind & Strand) des Beachvolleyballs bieten wir die Möglichkeit, Euch auf den kommenden Sommer vorzubereiten oder Eure bis dato vorhanden Fähigkeiten zu erweitern. Am Ende der Woche findet ein Abschluss-Turnier statt. Das Training steht eindeutig im Vordergrund, denn im Frühling geht es uns nur um eines:

Technik, Technik und nochmals Technik!

Was bedeutet "practice & play"?

Nach dem Sommer in Deutschland verlängern wir selbigen auf Mallorca mit Training am Vormittag und Turnieren am Nachmittag, die täglich in einem unterschiedlichen Modus stattfinden. Auch hier gibt es am letzten Tag ein Abschluss-Turnier.

Im Herbst steht also neben dem Training vor allem die Weiterentwicklung der Taktik im Vordergrund und:

Spielen, bis der Arzt kommt…

Was bedeutet "smash & shot"?

Unser Workshop zum Jahreswechsel auf Teneriffa. Hier wird gezielt und individuell der Angriff verbessert. Anders als auf Mallorca, sind die Trainingsinhalte nicht für Anfänger geeignet.

Was bedeutet "watch & learn"?

Im Sommer in Berlin das ChampCamp Spezial mit Technik- und Taktikanalyse per Video und natürlich gemeinsames beobachten und auswerten.

 Wann sollte man am besten An- und Abreisen?

Da das Camp am ersten Tag vormittags beginnt, sollte man auf alle Fälle mindestens einen Tag vor dem ersten Camptag anreisen. Am letzten Tag findet ein ganztägiges Turnier statt. In den letzten Camps wurde am letzten Abend zusammen herzlichst gefeiert, deshalb sollte die Abreise frühestens am Folgetag erfolgen. Für alle Teilnehmer, die aufgrund privater oder berufliche Umstände an anderen Tagen reisen müssen, haben wir ein wenig Mitleid, aber auch volles Verständnis.

Kann man als Anfänger am Camp teilnehmen?

Ja! Wann wenn nicht in einer ersten Woche, täglich mehrere Stunden, üben, lernen und spielen! Genau dafür ist das ChampCamp da. Aufgrund unserer unterschiedlichen Trainingsgruppen versuchen wir alle Einsteiger, Freizeit- und Turnierspieler möglichst homogen einzuordnen. Der beste Zeitpunkt zu beginnen - ist im ChampCamp.

Welches Alter sollten Teilnehmer am Camp haben?

Unsere Jüngsten waren Teenager, unsere Ältesten kurz vor der Rente. Deshalb finden wir Beachvolleyball auch so toll. Kindern (unter 15) möchten wir die Konzentration und die mehrtägige Technikschulung nicht zumuten, denn in diesem Alter sollte das spielerische Lernen im Vordergrund stehen. Wir machen im Einzelfall Ausnahmen. Z.B. dann wenn das Kind bereits Leistungssporterfahrungen gemacht hat, oder überdurchschnittlich weit entwickelt ist. Dazu bitten wir im Vorfeld um Absprache. Bei unseren älteren Teilnehmern setzen wir voraus, dass keine ärztlichen Bedenken gegen die Teilnahme am ChampCamp vorliegen. Im Sonderfall bitten wir um Rücksprache, da uns die Gesundheit aller Teilnehmer als Sorgfaltspflicht obliegt. Beachvolleyball verbindet Generationen und das ist gut!

Warum keine Camps speziell zu den Ferien?

Weil 16 Bundesländer über Wochen verteilt Ferien haben. Wenn die Ferien in den Zeitraum der Campwochen fallen - gut so.

Warum beginnt das Training erst „so spät“?

Weil wir erstens daran denken, dass ihr Urlaub gebucht habt und zweitens die Temperaturen zu dieser Zeit angenehmer sind.

Warum gibt es keine offiziellen Abendveranstaltungen?

Weil wir keine Entertainer sind, die den Tag über frei haben, sondern Trainer. Auch wenn es anders aussieht, so ist die Vorbereitung und Durchführung des Trainings anstrengend und zeitintensiv. Desweiteren gibt es organisatorische Aufgaben zum Gelingen des Camps, die wir abends erledigen. Schuster bleib bei deinen Leisten ist hierbei unser Motto.

Was ist das Casting?

Das Casting dient als Grundlage für die Einteilung der Campteilnehmer in homogene kleine Trainingsgruppen. Einen Artikel darüber gibt es unter "Zeitreise" und "Presse" auf dieser Homepage.

Gibt es auch Theorie-Workshops?

In unseren verschiedenen ChampCamps geben wir zu speziellen, unterschiedlichen Themen nützliche und ausführliche Tipps und Informationen.

Was ist die Sangria-Challenge?

Teilnehmer fordern die Trainer oder spielen mit ihnen gegen andere Teilnehmer - tolle Stimmung und jede Menge Spaß auf und neben dem Court.

Was ist der MiP?

Die größte Auszeichnung sehen wir im Titel des "Most Improved Player", kurz MIP, denn er bescheinigt dem Auserwählten, dass er innerhalb des ChampCamp „power & strong“ unter anderem eine besonders gute Entwicklung vollzogen hat.

Änderungen sind möglich!

Aufgrund besonderer Witterungsbedingungen, unterschiedlicher Spielstärken, Feiertagen, oder unterschiedlich großen Camps sind Änderungen in den Ablaufplänen sinnvoll. Wir versuchen individuell das optimale Training anbieten zu können und passen uns der jeweiligen Situation angemessen an.

Kontakt

Nik Novak & Ole mielenz

Telefon: +49 163-8668705
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Partner & Sponsoren

  • hotel ivory playa
  • smw logo uwe wiesel
  • logo rocboccaccio
  • logo molten
  • volleysports
  • logo indoexpress
  • beach berlin
  • TMG 2015

Soziale Netzwerke